Sehr gern stellt sich die FPÖ als superdemokratisch dar. Tatsächlich nutzt sie demokratische Mittel wie etwa Volksbegehren hauptsächlich, um gegen andere Bevölkerungsgruppen zu hetzen, während sie gleichzeitig als erste dafür sind, linke Demonstrationen zu verbieten.