Die wirtschaftspolitischen Forderungen der FPÖ belasten vor allem ArbeiterInnen und Arbeitslose. Es soll keine Vermögensteuer, dafür aber eine „Flat Tax” eingeführt werden und der Spitzensteuersatz soll gesenkt werden. Davon profitieren die reichsten 10 Prozent der Bevölkerung.